safv.ch | Schweizerischer American Football Verband
Sponsors
Partners
Die aktuellsten News aus allen Kategorien

21.09.2017   SFU Phénix
Charity game: in pink for a good cause
20.09.2017   St.Gallen Bears
Charity Bowl
16.09.2017   Nationalmannschaften
Team Switzerland's trip to Poland
16.09.2017   SAFV
Watch LIVE! The Swiss National Team plays a friendly versus Poland
10.09.2017   Argovia Pirates
Flag Football Juniors U16 - die neue Mannschaft der Argovia Pirates
09.09.2017  
Spielbericht U16 American Football Midland Bouncers
07.09.2017   SAFV
Cheer on Team Switzerland LIVE!
07.09.2017   Nationalmannschaften
They are on the road to the European Championship
02.09.2017   SAFV
Flag Football gameday is cancelled
01.09.2017   Thun Tigers
Tigers will host the Tigers Juniors Bowl
Samstag, 09. September 2017
Spielbericht U16 American Football Midland Bouncers
von Karl Nussbaumer, Videos von Karl Nussbaumer
 

Die U16 Junioren der Midland Bouncers in Zug  nehmen in diesem Jahr das erste Mal an der U16 Schweizermeisterschaft im American Football teil. 


Leider besitzen die Midland Bouncers zu wenig U16 Spieler, um eine eigene Mannschaft auf das Feld stellen zu können. Aus diesem Grund gründeten sie mit dem Team der Lugano Lakers eine Spielgemeinschaft, da diese die gleiche Problematik haben. Das Ziel ist, dass die U16 Junioren beider Teams Erfahrung sammeln.

Somit starteten die Spieler der Midland Bouncers in den Teamfarben der Lugano Lakers. Am vergangenen Samstag, den 3. September 2017, wurde das U16 Team der Zürich Renegades in Lugano empfangen. Die U16 Junioren der Zürich Renegades hatten bereits sehr erfolgreich an der U16 Flag Football Meisterschaft teilgenommen (2.Schlussrang), welche für sie eine tolle Vorbereitung auf die Tackle Saison war.

 Wie bereits bei der Flag Meisterschaft, setzten sich die läuferisch schnellen und wendigen Schlüsselspieler der Renegades gegen das gemischte und unerfahrene Team der Lugano Lakers durch. Die meisten Touchdowns erreichten die Renegades nach dem Kick-Off oder nach einem Punt der Lakers. Dies zeigte klar die Unerfahrenheit des gemischten Lakers/Bouncers Teams.

Dennoch konnten die jungen Spieler der Bouncers einige gute Spielzüge und Tackels aufweisen.

Wie beim letzen Game Day gegen das starke Team der Calanda Broncos, waren die Bouncers Spieler entscheidend für einen Touchdown verantwortlich. Gegen die Broncos war es ein vorbildliches Vorblocken durch die Nr. 44 der Bouncers, Cedric Rösch, welches zu einem Touchdown führte.

Gegen die Zürich Renegades war es dieses Mal die Nr. 80 der Bouncers, Caleb Botschway, welcher den Ball nach dem Zuspiel sauber fing und zu einem Touchdown in die Endzone trug.

 

 

Caleb Botchway kannte das Team der Zürich Renegades gut, da er schon an der U16 Schweizermeisterschaft im Flag Football im Team der  Ägerital Rangers mehrmals gegen die Renegades spielte. Dadurch sammelte er viel Erfahrung als Receiver und Safty und schloss mit den Ägerital Rangers auf dem hervorragenden dritten Platz die CH-Meisterschaft ab.

Die Bilanz von Caleb Botchway  in acht Spielen im Flag Football:

MVP Saison 2017, 14 Touchdowns und 6 Interceptions.

Die jungen Spieler der Middland Bouncers zeigten allesamt ein sehr ambitioniertes Spiel und die Partie war zu jedem Zeitpunkt höchst spannend.

 

Spielresultat:   Lugano Lakers 06 Punkte  vs. Zürich Renegades  56 Punkte


zurück

swiss-olympic
IFAF
instagram
twitter
facebook
facebook
facebook
facebook
fsupport nationalteams